Analyse von Big Data-basierten Geschäftsmodellen

Das Ziel des Forschungsvorhabens ist die Entwicklung eines Konzepts zur Analyse und Bewertung von Big Data-basierten Geschäftsmodellen für kleine und mittlere Unternehmen (KMU). Durch die im Forschungsprojekt erarbeiteten Ergebnisse erhalten Unternehmen die Möglichkeit, den Handlungsbedarf bei neuen und bestehenden Big Data-basierten Geschäftsmodellen schneller zu erkennen, um noch unentdecktes Potenzial schneller als die Konkurrenz erschließen zu können. Damit Unternehmen eine Übersicht über alternative Lösungsmöglichkeiten erhalten, werden im Rahmen dieses Forschungsprojekts zunächst bestehende Geschäftsmodelle und aktuelle Herausforderungen identifiziert, charakterisiert und kategorisiert. Auf Basis der bereits durchgeführten Vorarbeiten, bei denen die Potenziale und Defizite der in der Praxis vorkommenden Analyse- und Bewertungsmethoden von Big Data-basierten Lösungen ermittelt wurden, werden für die Entwicklung des anvisierten Konzepts die relevanten Bestandteile identifiziert. Darauf aufbauend wird das Analyse- und Bewertungskonzept, dessen Schwerpunkt auf den Bereichen Prozess, Finanzen und Wertschöpfungsorganisation liegt, entwickelt. Im Anschluss werden für Unternehmen typspezifische Handlungsempfehlungen erarbeitet. Zur Gewährleistung der Praxistauglichkeit wird das Konzept dabei stets gemeinsam mit den Partnerunternehmen in Workshops und Expertengesprächen diskutiert und validiert. Die erzielten Ergebnisse werden in ein webbasiertes IT-Tool überführt, welches den Unternehmen des projektbegleitenden Ausschusses nach dem Projekt kostenlos bereitgestellt wird. Die Anwender aus der industriellen Praxis erhalten durch dieses Forschungsprojekt ein fundiertes Instrument zur Entscheidungsunterstützung, welches ihnen ermöglicht, Big Data-basierte Geschäftsmodelle effizient zu analysieren, zu bewerten und umzusetzen.

Analyse und Bewertung von Big Data-basierten Geschäftsmodellen

Industriepartner

Die Bedürfnisse von KMU werden in repräsentativen Expertengesprächen, regelmäßigen Workshops und Sitzungen eines forschungsprojektbegleitenden Ausschusses mit KMU und Großunternehmen erarbeitet.

Wenn Sie Interesse bei der Mitarbeit am Forschungsprojekt haben, melden Sie sich bitte bei den Ansprechpartnern des Forschungsprojekts.

Ansprechpartner

  • Sebastian Berndt, M.Sc.
  • Süleyman Sandikci, M.Sc.
  • Florian Totzke, M.Sc.

In Rahmen des Forschungsprojekts besteht die Möglichkeit Abschlussarbeiten anzufertigen oder ein Projektstudium zu absolvieren.

Studienarbeiten

Veröffentlichungen zum Thema