Sommersemester 2021

Im Sommersemester 2021 wird von Univ.-Prof. Dr. Gunther Friedl sowie Univ.-Prof. Dr. Dr. h. c. mult. Horst Wildemann die Vorlesung “ (Advanced) Topics in Finance and Accounting: Krise als Katalysator – Wachstum durch Innovation ” angeboten.

Betreuer der Vorlesung: Jan-Hauke Helmts

Informationen zu den Professoren

Univ.-Prof.Dr. Gunther Friedl
Technische Universität München

Univ. -Prof. Dr. Dr. h. c. mult. Horst Wildemann
Forschungsinstitut – Unternehmensführung, Logistik und Produktion

Informationen zu den Referenten

14.04.2021, 13:15 – 14:45 Uhr
Dr. Robert Bauer
Vorsitzender des Vorstands
SICK AG

Thema: Innovation durch Sensor-Intelligenz

15.04.2021, 09:15 – 10:45 Uhr
Peter Gerstmann
Vorsitzender der Geschäftsführung
Zeppelin GmbH

Thema: Grafen scheitern erfolgreich – Learnings from COVID 19

21.04.2021, 15:00 – 16:30 Uhr
Dr. Toralf Haag
CEO
Voith GmbH & Co. KGaA

Thema:
Familienunternehmen im globalen Wettbewerb: Wie kann Europas Mittelstand sich zukünftig behaupten?

23.04.2021, 11:30 – 12 :45 Uhr
Jörg Scholle
CTO / Member of the Management Board
Enercon GmbH

Thema:
Windenergie | Kein Stillstand im Sturm

29.04.2021, 09:45 – 11:15 Uhr
Prof. Dr.-Ing. Axel Stepken
Vorsitzender des Vorstands
TÜV SÜD AG

Thema:
Innovationsbeschleuniger Krise

05.05.2021, 09:45 – 11:15 Uhr
Peter Herweck
Executive Vice President Industrial Automation
Schneider Electric SE

Thema:
Value creation through innovative acquisition structures

06.05.2021, 16:45 – 18:15 Uhr
Dr. Sierk Poetting
CFO,COO
BioNTech SE

Thema:
Next Generation Immunotherapy

12.05.2021, 09:00 – 12:00 Uhr (Anmeldung bei Prof. Friedl)
Carsten Spohr
Vorstandsvorsitzender
Deutsche Lufthansa AG

Thema:
Bleibt alles anders? – Globaler Luftverkehr nach Corona

12.05.2021, 15:00 – 16:30 Uhr
Prof. h.c. Manfred Grundke
Geschäftsführender Gesellschafter
Knauf KG

Thema:
Die digitale Transformation in der Bauindustrie

26.05.2021, 09:00 – 12:00 Uhr (Anmeldung bei Prof. Friedl)
Carsten Spohr
Vorstandsvorsitzender
Deutsche Lufthansa AG

Thema:
Bleibt alles anders? – Globaler Luftverkehr nach Corona

01.06.2021, 13:15 – 14:45 Uhr
Torsten Dehner
SVP & GM Europe & ME
AGCO International GmbH

Thema:
Digitalisierung in der Landtechnik – Innovationshebel & Schlüsseltechnologie in Zeiten der Pandemie

10.06.2021, 13:15 – 14:45 Uhr
Said Zahrai
Head of Innovation
ABB Robotics

Thema:
Robotics

16.06.2021, 13:15 – 14:45 Uhr
Till Reuter
Aufsichtsrat
Unternehmensgruppe Theo Müller S.e.c.s.

Thema:
Vom mobilen Roboter zur Logistik 4.0

23.06.2021, 09:45 – 11:15 Uhr
Karsten Schnake
Vorstand Beschaffung
ŠKODA AUTO a.s.

Thema:
Business adaption in the fast moving market

07.07.2021, 13:15 – 14:45 Uhr
Sven Seidel
CEO
PHOENIX Pharmahandel GmbH & Co KG

Thema:
Healthcare im Wandel – Die digitale Transformation des Pharmahandels

08.07.2021, 09:45 – 11:15 Uhr
Hans J. Steininger
Vorstandsvorsitzender
MT Aerospace AG

Thema:
It‘s (not) rocket science – Mit Schub aus der Krise

09.07.2021, 14 Uhr bei BMW
Oliver Zipse
Vorsitzender des Vorstands
BMW Group

Thema:
Innovative Automobilproduktion und aktuelle Transformationsfelder

12.07.2021, 09:45 – 11:15 Uhr
Gunnar Kilian
Mitglied des Vorstands Personal und Truck & Bus (K-S)
Volkswagen

Thema:
tbd.

Allgemeine Informationen zur Vorlesung

Für diese Vorlesung gibt es 3 Credits.

Die Vorlesung kann in folgende Studiengänge der TUM School of Management eingebracht werden: 

  • Bachelor TUM-BWL („Topics in Finance & Accounting“)
    • als Wahlfach im Betriebswirtschaftlichen Schwerpunkt: Finance & Accounting
    • als Wahlfach in der Querschnittsqualifikation (nur mit Studienbeginn bis SS 13)
  • Master TUM-BWL/TUM-WITEC („Advanced Topics in Finance & Accounting”)
    • als Wahlfach im Betriebswirtschaftlichen Schwerpunkt: Finance & Accounting
    • als Wirtschaftswissenschaftliches Wahlfach
  • Master TUM-WIN/NAWI („Advanced Topics in Finance & Accounting”)
    • als Wahlfach im Betriebswirtschaftlichen Schwerpunkt: Finance & Accounting
    • als Wahlfach in der Querschnittsqualifikation (nur mit Studienbeginn bis SS 13)

Sollten Sie Probleme bei der Anmeldung zur Klausur in TUMonline haben, wenden Sie sich für Hilfe bitte an: examregistration@wi.tum.de

Bitte beachten Sie: Laut Beschluss des Prüfungsausschusses vom November 2013 werden nach Ende des Anmeldezeitraumes keine Nachmeldungen mehr vorgenommen. 

Es herrscht keine Anwesenheitspflicht. Klausurrelevant sind jedoch sämtliche Vorlesungsinhalte.

Der Termin der Klausur wird rechtzeitig bekanntgegeben.

Benutzername und Passwort für die Vortragsfolien werden in der Veranstaltung bekannt gegeben.